HanJung Grip 110 U2 White - Notebook Kühler
HanJung Grip 110 U2, 200 mm Lüfter inkl. Regelung, Aluminium, weiß
€ 14.99* nur für kurze Zeit!
pc-cooling.de My Account Conditions Contact About us Jobs Shipping costs Return Warranty Besuchen Sie uns auf facebook  
  Search [Advanced Search]
 
Cooler Database
Manufacturers

Aktuelle Werbung

Apple-Accessories

CPU Cooler

Devices

Cases

Gehaeuse-Bundles

Case-Accessory

Gaming

HDD-Accessory

Headsets - Headphones

HTPC

Fans

Modding

Motors

Powersupplies

Notebook Cooler

Silent PC

Special Offers

Sound

Watercooling

Accessory

PDF price list
Sitemap
10 Top Produkt! 10
Thermalright AXP-200 Muscle
10 Thermalright AXP-200 Muscle 10
10 Top Produkt! 10
Razer Naga 2014
10 Razer Naga 2014 10
10 Top Produkt! 10
Thermalright True Spirit 140 Power - CPU Kuehler
10 Thermalright True Spirit 140 Power - CPU Kuehler 10
AGB HEADING_TITLE

Firma PC-Cooling GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Vertragsschluss
Die Preisangaben in den Waren- und Produktbeschreibungen sind freibleibend und unverbindlich, unsere Angebotspreise ergeben sich aus den Angaben im Warenkorb. Wir haften nicht für die in den Anpreisungen des Herstellers oder von dessen Gehilfen enthaltenen bzw. angegebenen und konkret beschriebenen Eigenschaften der Ware. Eine von gewerblich tätigen Kunden angegebene Bestellung ist bindend und kann von uns als Angebot binnen zwei Wochen ab Zugang durch Zusendung einer Auftragsbestätigung oder der bestellten Ware angenommen werden. Eine von privaten Kunden angegebene Bestellung ist vorbehaltlich einer Rückgabe nach §§ 356 BGB bindend, unsere Eingangsbestätigung der Bestellung nach § 312e Abs. 1 Nr. 3 BGB gilt nicht als Annahme.


2. Preise und Zahlungsbedingungen
Unsere Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.
Soweit keine abweichenden, schriftlichen von uns per Email bestätigten Abreden getroffen sind, ist der Kaufpreis beim Erhalt der Ware ohne Abzug zu entrichten, je nach der im Warenkorb gewählten Zahlungsart. Ein Aufrechnungs- oder Zurückbehaltungsrecht wird ausgeschlossen und steht dem Käufer nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von uns anerkannt sind.


3. Versand und Gefahrübergang

Die Gefahr des Untergangs oder der Verschlechterung der Ware geht auf den gewerblich tätigen Kunden über, sobald die Sendung an das Transportunternehmen übergeben worden ist. Lieferungen sind bis zu einem Betrag von 511,29 Euro (Paketdienst der Deutschen Post (DHL)) oder 870,00 Euro GLS versichert. Unsere etwaigen Ansprüche aus der Versicherung werden hiermit – an Erfüllung etwaiger Ansprüche statt – abgetreten und die Abtretung durch Einbeziehung dieser AGB angenommen. Für die Zusendung von Gegenständen an uns trägt der Kunde die Gefahr, soweit es sich dabei nicht um die Rücksendung mangelhafter Ware handelt. Die Transportkosten werden nur für die Rücksendung von berechtigt beanstandeten Waren ersetzt.


4. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Kaufpreiszahlung unser Eigentum. Soweit die Ware zur Weitergabe an Dritte bestimmt ist, verpflichtet sich der gewerblich tätige Kunde, etwaigen Erwerbern das Bestehen des Eigentumsvorbehalts anzuzeigen und erklärt schon mit der Einbeziehung dieser AGB - erfüllungshalber – die durch Übergabe der Ware an den Erwerber aufschiebend bedingte Abtretung seiner Ansprüche gegen diesen, welche die wir annehmen.

 

5. Gewährleistung und Haftungsbegrenzung
Die regelmäßige Gewährleistungsfrist (s.u. für Gebrauchtwaren) beträgt zwei Jahre und beginnt mit dem Tag der Ablieferung der Ware zu laufen. Nach Ablauf eines Jahres ab Lieferdatum beschränken sich die Gewährleistungsansprüche auf Mängelbeseitigung oder Zeitwertgutschrift nach unserer Wahl.
Ist ein Liefergegenstand mangelhaft, sind wir bei Lieferungen an gewerblich tätige Kunden nach unserer Wahl zur Ersatzlieferung oder zur Nachbesserung berechtigt, wobei mehrfache Nachbesserungen zulässig sind.

Die vorstehende Regelung gilt nicht für Gebrauchtwaren

Gebrauchte Ware wird gewerblich tätigen Kunden grundsätzlich unter dem Ausschluss jeglicher Gewährleistung verkauft, so wie besehen und/oder beschrieben. Unter Berücksichtigung der §§ 475, 434 Abs. 1 S. 1 BGB wird gebrauchte Ware an Verbraucher mit einer Gewährleistungsfrist von einem Jahr unter Vereinbarung folgender Beschaffenheit veräußert:

  • technische Geräte sind unmittelbar vor Lieferung auf ihre Funktionstauglichkeit im Rahmen des vorgesehenen Gebrauchs über einen üblichen Zeitraum geprüft und für einwandfrei befunden worden
  • Gebrauchsspuren und leichte Schäden an dem Gehäuse, der Verpackung oder sonstigem Zubehör, die die o.a. Funktionstauglichkeit nicht beeinflussen, insbesondere optische Mängel sind in Kauf zu nehmen
  • etwaige Originalunterlagen zu dem jeweiligen Gerät sind nicht vollständig geschuldet, soweit die o.a. Funktionstauglichkeit keine Gebrauchsanweisung voraussetzt, die auch wir selbst verfassen können
  • sind Geräte mit elektronischen Bauteilen Gegenstand der Gebrauchtwarenlieferung, handelt es sich stets um Kaufgegenstände, deren Verschleißgrad nicht verlässlich zu beurteilen ist, so dass für eine Funktionsuntauglichkeit solcher Geräte § 476 BGB ausgeschlossen wird

Im Versandhandel an gewerblich tätige Kunden sind offensichtliche Mängel binnen 14 Tagen ab Ablieferung schriftlich anzuzeigen, da Gewährleistungsansprüche wegen offensichtlicher Mängel ansonsten ausgeschlossen sind. Im Fall einer Mängelrüge hat der Kunde das entsprechende Gerät mit einer möglichst genauen Fehlerbeschreibung, einer Kopie der Rechnung und der Originalverpackung, - gewerblich tätige Kunden frankiert, Verbraucher an uns zu übermitteln. Die Originalverpackung darf nicht als Versandpackung verwendet werden. Vor Einsendung der bemängelten Ware hat der Kunde auf eigene Kosten eine Datensicherung vorzunehmen. Wir haften für einen Datenverlust nur für den Fall, dass der Mangel unmittelbar zu dem Datenverlust geführt hat und durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit eines unserer berechtigten Vertreter verursacht wurde! Ist die Ware ausweislich der gutachterlichen Feststellung eines geeigneten öffentlich vereidigten Sachverständigen frei von Mängeln im Sinne des § 434 BGB sowie der o.a. Beschaffenheit, so hat der Kunde die uns zur Feststellung der Mangelfreiheit bei Dritten entstandenen erforderlichen Aufwendungen in der Sache zu erstatten. Diese Kosten belaufen sich auf mindestens 40,00 Euro inkl. MwSt.. Den Vertragsparteien bleibt der Nachweis eines jeweils höheren oder geringeren Aufwandes vorbehalten. Über die kaufvertragliche Gewährleistung hinausgehende Schäden des Kunden oder Dritter in dessen Sphäre unterliegen nur für den Fall der vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verursachung durch die Organe oder sonstige zur Vertretung des PC-Cooling GmbH befugte Mitarbeiter einer Haftung durch diese.

6. Widerrufsbelehrung für Verbraucher
Kunden, die Verbraucher sind, steht das nachfolgende Widerrufsrecht zu. Ein Kunde ist Verbraucher, wenn die Bestellung bei PC-Cooling weder seiner gewerblichen noch seiner selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

PC-Cooling GmbH, Eichenallee 3, 24589 Nortorf
info@pc-cooling.de
Telefax: 04392 - 916114

Widerrufsfolgen:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter “Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise” versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 EURO nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Kostentragungsvereinbarung:
Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

Retourenservice
Für Ihre Rücksendung bitten wir Sie, unseren Retourenservice zu nutzen. Artikel mit einem Preis größer 40,00 Euro können Sie über den Retourenservice kostenfrei an uns einsenden. Sofern der Kaufpreis des rückgesendeten Artikels geringer ist als 40,00 Euro, berechnen wir Ihnen für die Rücksendung über unseren Retourenservice 5,00 Euro je Paket. Um diesen Service zu nutzen, müssen Sie lediglich einen Adressaufkleber generieren und diesen gut sichtbar auf Ihrer Sendung anbringen. Die so frankierte Sendung können Sie bei jeder Postfiliale aufgeben. Sofern Sie diesen Service nicht in Anspruch nehmen möchten, erstatten wir Ihnen innerhalb Deutschlands pauschal 5,00 Euro je Sendung.

Bitte beachten Sie, dass der Retourenservice ausschließlich von privaten Verbrauchern genutzt werden kann - Rücksendungen gewerblicher Kunden müssen durch den Absender selbst frankiert werden.

7. Gerichtsstand und Datenschutz
Gerichtsstand für alle Streitigkeiten und aus Anlass von Verträgen mit gewerblich tätigen Kunden ist Kiel.

Wir sind berechtigt, alle Daten, die Geschäftsbeziehungen mit anderen Kunden betreffen, unter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes zu verarbeiten.

Letzte Änderung vom 04. November 2011

Hier können Sie unsere AGB als Zip-Datei herunterladen.

    Shopping Cart [See Details]
Products (0) / € 0.00
  Log in [register]
 
  Privatkundenhotline:
04392 91 61 0
  Fachhandelshotline:
04392 91 61 65
Mo.-Fr.: 09:00-18:00 Uhr
Newsletter
Anmelden
Abbestellen
CURRENT STOCK
Products available
CURRENT GIVEAWAYS
This week free!
SERVICE & CONDITIONS
Why we are better!
CUSTOMERS OPINIONS
"Simply unbeatable"

Fair-Shipping-Costs-Siegel


mit SSL gesichert
Acertigo
©2014 PC-Cooling GmbH